Trennkost himbeeren rezept

1 EL, darauf verteilen, 1–2 Minuten bei schwacher Hitze stocken lassen.Essen wir Kartoffeln und Fleisch in Kombination, übersäuert unser Körper, wir bekommen Verdauungsbeschwerden, sind für bestimmte Krankheiten wie Rheuma anfälliger und wir nehmen leichter zu.Unter Trennkost versteht man zunächst einmal keine Diät, sondern eine andauernde Nahrungsumstellung.Wenn zwischen den einzelnen Mahlzeiten jedoch bestimmte Zeiten vergangen sind, ist es durchaus möglich an einem Tag von Kohlehydraten und Eiweißen etwas zu sich zu nehmen.Trennen wir die Aufnahme von Eiweiß und Kohlenhydraten, entschlackt das den Körper, der Fettstoffwechsel wird angeregt und die Nahrung leichter verdaut. Grundsätzlich sollten bei der Trennkost die Kohlenhydrate und die Eiweiße nicht vermischtwerden, sie dürfen aber immer mit Produkten der Neutralen (vor allem Gemüse, Salate, Milchprodukte) zusammen gegessen werden.Trennkost funktioniert nach dem Prinzip, dass man alles und soviel essen kann, wie man möchte, nur dürfen einige Nahrungsmittel nicht mit anderen gemischt werden.Nur eben nicht zusammen und erst nach einer bestimmten Verdauungszeit.Alles ist erlaubt, wenn es in der richtigen Kombination gegessen wird.Ein Vorteil gegenüber vielen anderen Abnehm-Methoden: Kalorien zählen entfällt bei der Trennkost.Hierbei unterscheidet man in drei Gruppen: Die Kohlehydrate, die Eiweiße und die Neutralen.

Die Idee der Trennkost wurde vor rund siebzig Jahren vom New Yorker Arzt Dr. Seine Theorie: Unser Körper verdaut Eiweiß und Kohlenhydrate unterschiedlich.Der Vorteil der Trennkost besteht darin, dass die Verdauung meist besser tätig wird und so überflüssiges Gewicht verloren wird, da der Körper die Nahrung besser aufnimmt und verwertet.Die Trennkost-Tabelle listet Produkte aus diesen drei Kategorien und zeigt auf, wie man die Lebensmittel miteinander kombinieren darf. Eiweiß steif schlagen, dabei 1 TL Zucker einrieseln lassen. Eine kleine ofenfeste, beschichtete Pfanne mit Öl ausstreichen. Dann im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 5–8 Minuten braun backen. Omelett und Rest Beeren anrichten, mit Minze und Johannisbeerrispe verzieren. Johannisbeeren, bis auf 1 schöne Rispe zum Verzieren, mit einer Gabel von der Rispe streifen.


Datum: 14.03.2013 | Sichtbarmachung: 1770

Ahnliche Beitrage