Gelenkschmerzen 9 monate nach geburt pickel

Sie sind eine der wenigen Kolleginnen, die sich mit der Progesterontherapie befassen.ein Progesteron, dessen Molekülstruktur und Verhalten genauso wie das in den Eierstöcken selbst produzierte Progesteron ist.Progesteron hat eine ausgleichende und schlaffördernde Wirkung.Hierbei kann der Körper unter Umgehung des Leberstoffwechsels vorwiegend die Progesterontherapie als Reinform erhalten.Die beste Applikation von bioidentischem Progesteron ist die Gabe über die Haut.Wenn von Hormonmangel gesprochen wird, denkt frau zunächst an Estrogen, das Hormon, das im Wesentlichen in den Eierstöcken produziert wird.Schon kurz vor dem Eisprung wird im Follikel Progesteron gebildet, um die Gebärmutterschleimhaut für eine Schwangerschaft vorzubereiten.Warum ist Progesteron Ihrer Erfahrung nach so wichtig für die Frau?Hierzu wird eine Pflanze aus der Natur (Yamswurzel) benutzt.Deshalb verwundert es nicht, dass ein Progesteronmangel in vielen Lebensphasen zu Störungen der Gesundheit führen kann.Synthetisch hergestelltes Gestagen ist vorwiegend in der „Pille“ enthalten – hier ist es auch sinnvollerweise einsetzbar, da es den Eisprung unterdrücken soll; es gibt für jedes synthetische Gestagen eine sogenannte Ovulationshemmdosis als Mengenangabe. Zyklushälfte aus den Eierstöcken) wird die Fruchtbarkeit eher begünstigt. Progesteron wird zur Therapie nicht von Menschen gewonnen, so natürlich ist es nun auch wieder nicht!


Datum: 14.03.2013 | Sichtbarmachung: 7601

Ahnliche Beitrage